Strohballenbrand 20.8.2014

 

20140820strohballenVor unserem Übungsdienst am 20. August 2014 wurden gegen 18 Uhr brennende Strohballen auf einem Feld auf der Schönau gemeldet. Neben der Berufsfeuerwehr von Wache Nord mit HLF und HLF-Technik wurde das TLF 5000 der Wache Süd und unser TLF 3000 alarmiert.

Die noch nicht brennenden Ballen konnte der herbeigerufene Bauer in Sicherheit bringen, die brennenden waren für ihn verloren. Es wurde daher entschieden, sie kontrolliert abbrennen zu lassen. HLF und HLF-Technik rückten wieder ein, der Rest hielt Wache. Gegen 19 Uhr zum Übungsbeginn besetzten wir das LF 10 und verlagerten die Übung aufs Feld und lösten das verbliebene TLF 5000 ab.
Mit seinem Traktor zog der Bauer den brennenden Strohhaufen auseinander, wir unterstützten mit Dunghaken, und ließen das Stroh abbrennen.
Zum Schluss wurde alles noch gründlich abgelöscht und vom Bauer gleich untergepflügt.
Gegen 22 Uhr war der Einsatz beendet und wir auf dem Rückweg.

 

Galerie

20140820strohballen220140820strohballen320140820strohballen420140820strohballen520140820strohballen6

Copyright © 2019 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login