Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.

Verkehrsunfall BAB 6 19.04.2018

20180419lkwEin Verkehrsunfall auf der Autobahn bei Sandhofen am frühen Abend des 19. April 2018 forderte die Feuerwehr über Stunden.
Ein Silotankzug war in der Ausfahrt der Anschlussstelle Sandhofen von der A6 zur B44 umgekippt. Das Führerhaus des LKW landete dabei so unglücklich mit der Fahrerseite auf der Leitplanke, dass der Fahrer eingeklemmt, und seine Rettung schwierig war.
Die Berufsfeuerwehr und unsere Abteilung wurden um 18:20 Uhr alarmiert, und unser LF 10 auch gleich zur Unterstützung auf die Autobahn geschickt.

Mit dem TLF 16/25 sorgten wir derweil auf der Wache für den Stadtschutz. Durch das Großaufgebot beim Einsatz mit Kranwagen, Sonderfahrzeugen und gar Gefahrgut-Gerätewagen, da anfangs von Gefahrgutladung ausgegangen wurde, waren kaum noch freie Kräfte in der Stadt übrig.
Die FF Innenstadt unterstützte uns und besetzte mit ihrem LF 10 ebenfalls die Wache Nord.

 

Die Rettung des LKW-Fahrers zog sich durch schwierige Fahrzeuglage in die Länge. Mit mehreren Seilzügen wurde das Führerhaus langsam auseinander gezogen und gleichzeitig Schnitte in die Karosserie gesetzt. Nach zweieinhalb Stunden war er befreit, und kam mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Auf der Wache wurde es unterdessen auch nicht langweilig. Gegen 21:30 Uhr wurde das TLF 16/25 und das LF 10 der FF Innenstadt zusammen mit der DLK der Wache Nord und HLF der Wache Mitte zu einem Gasgeruch nach Käfertal geschickt
Das Gebäude wurde schnell geräumt und nach der Geruchsursache abgesucht. Im Gebäude wurde allerdings nichts festgestellt, und die Suche ging auch außerhalb weiter. Schließlich fand sich im Müll neben dem Gebäude eine Campinggaskartusche, aus der noch Gas austrat.
Damit war auch dieser Einsatz erledigt, und mit der Rückkehr aller Kräfte von der Autobahn unsere Einsatzbereitschaft gegen 22:30 Uhr beendet.

Copyright © 2019 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login