Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.

Unwetter 01.06.2018

Ein schweres Unwetter zog in der Nacht des 1. Juni 2018 über Mannheim. Die imensen Regenmengen überfordeten die Kanalisation und drückten Wasser in Gebäude, der starke Winde knickten Bäume und Äste ab.

Ab 1:40 Uhr wurden die ersten Fahrzeuge zu den Einsätzen gerufen, kurz darauf dann auch alle Kräte der Mannheimer Feuerwehr alarmiert.

Bei über 1.000 Notrufen und über 260 Einsatzstellen gab es von kleinen Mengen Regenwasser bis zum vollgelaufenen Keller oder Tiefgaragen, von abgebrochenen Ästen bis umgestürzten Bäumen alles was ein Unwetter an Spuren hinterlässt.

Unsere Abteilung war mit LF 10, DLK 23/12 und TLF 3000 bei über 30 Einsätzen die Nachts und den folgenden Tag unterwegs. Den letzten Einsatz hatten wir um 18 Uhr. Dann waren auch im Rest der Stadt alle abgearbeitet, und der lange Einsatztag beendet.

Copyright © 2019 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login