Sturmeinsätze 23.09.2018

Die vergangenen Wochen waren aus Einsatzsicht ruhig für unsere Abteilung. Nach den heißen Wochen, den wärmsten seit 2003, mit Waldbränden und Sommer-Unwetter, kündigt sich nun endgültig der Herbst mit kühlerem Wetter an.

Ein Sturmtief zog am 23. September 2018 am frühen Nachmittag über Süddeutschland und Mannheim. An vielen Stellen in der Stadt lösten sich durch die Windböen Bauteile, wurden Baustoffe auf Baustellen umhergeweht und brachen Äste und auch Baumkronen ab.

Telefonisch fragte die Leistelle an, ob wir unsere Drehleiter, sowie auch die Reserve-Drehleiter der Wache Nord besetzen können, um bei der Abarbeitung der Einsätze unterstützen  zu können. 

So fuhren wir ab etwa 15 Uhr bis gegen 17 Uhr vier Einsätze.

Als gegen 17 Uhr dann noch ein starkes Gewitter angekündigt wurde, und die Höhenretter gerade auch im Einsatz waren, sattelten wir von einer DLK auf das LF 10 um, und wurden auch mit diesem noch zu abgebrochenen Ästen geschickt.

Zum Glück zog das Gewitter aber ohne weitere Schäden an der Stadt vorbei.

Copyright © 2021 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.