Wachbesetzung nach Müllhaldenbrand 13.11.2018

Ein Brand auf einer Müllhalde im Handelshafen forderte am 13. November 2018 einen großen Personalaufwand von der Feuerwehr. Gegen 23 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr mit den Löschzügen der Haupfeuerwache und Wache Nord, sowie das Feuerlöschboot alarmiert.
Mit dem Löschzug 4 wurden wir und die Abteilung Innenstadt alarmiert. Während diese gleich mit dem LF 10 zur Einsatzstelle ausrückten, besetzten wir mit LF 10 und DLK 23/12 die leere Hauptfeuerwache.
Die zusätzlich alarmierten Abteilungen Neckarau und Feudenheim unterstützten mit jeweils einem LF an der Einsatzstelle.

Außer einer als Fehlmeldung festgestellten Rauchentwicklung in der Neckarpromenade, zu der unser LF 10 um 2:15 Uhr geschickt wurde, blieb es in dieser Nacht ruhig.

Gegen 3 Uhr war der Einsatz auf der Müllhalde und unsere Bereitschaft beendet.
Weshalb der Müll auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmeter brannte ermittelt die Polizei.

Copyright © 2020 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.