Wachbesetzung 2.12.2018

Drei fast zeitgleich eingehende Brandeinsätze haben am 2. Dezember 2018 alle drei Löschzüge der Berufsfeuerwehr in Mannheim beschäftigt.

Zur Wachbesetzung wurde um 16:13 Uhr daher unsere Abteilung alarmiert. Mit 14 Mann besetzten wir unseren Zug aus LF 10, DLK 23/12 und TLF 16/25.

Kurz vor 16 Uhr wurde ein Kaminbrand in der Oststadt gemeldet, der sich aber schnell als Rauchentwicklung einer defekten Heizung herausstellte.

Nur 10 Minuten nach dem ersten Einsatz wurde ein Küchenbrand in der Neckarstadt gemeldet. Mit Löscharbeiten waren die Einsatzkräfte hier eine Stunde beschäftigt.

Nur fünf Minuten nach der Küchenbrand-Meldung wurde dann auch noch eine Rauchentwicklung auf der Schönau gemeldet. Hier befand sich aber keine Person in der Wohnung und es war auch nur Essen angebrannt.

Nach Beruhigung der Lagen wurde um 17:15 Uhr unsere Einsatzbereitschaft dann auch aufgehoben

Copyright © 2020 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.