Brand der Bibliothek-Außenstelle Schönau 14.4.2019

20190414bib1Eine starke Rauchentwicklung über der Hans-Christian-Andersen Schule auf der Schönau sorgte am 14. April 2019 gegen 20:15 Uhr für viele Notrufe bei der Feuerwehr.

Die Rauchsäule war schon auf der Anfahrt der ersten Kräfte sichtbar, so dass auch unsere Abteilung gleich mit alarmiert wurde.
Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich beim Brandobjekt um die Außenstelle der Bibliothek handelte, die im ehemalligen Unterstufengebäude des Johanna-Geismar-Gymnasiums untergebracht ist. Eines des damaligen Klassenzimmers brannte in voller Ausdehnung, Flammen schlugen aus den Fenstern und dem Dach.

20190414bib2Unsere Abteilung wurde auch gleich mit unserem Löschzug aus LF 10, DLK 23/12 und TLF 16/25, sowie zusätzlich der Reserve-Drehleiter dazu geschickt.
Mit mehreren Strahlrohren im Innen- und Außenangriff sowie über die Drehleiter wurde der Brand bekämpft.

Insgesamt waren über 60 Einsatzkräfte aus Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr vor Ort.
Der Einsatz dauerte bis gegen 0:30 Uhr. Es wird ein Schaden von etwa 400.000 Euro gerechnet. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.


Wieder zurück auf der Wache bereiteten wir unsere Fahrzeuge wieder für den nächsten Einsatz vor, und dieser kam prompt.
20190415sperrmuellMit LF 10 und TLF 16/25 wurden wir in die Quadrate zu einem brennenden Sperrmüllhaufen in einer Gebäudeeinfahrt gerufen. Das Feuer breitete sich schon auf Teile des Gebäudes aus. Mit zwei Rohren bekamen wir das Feuer aber schnell unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten unterhalb der Gebäudedämmung dauerten ihre Zeit, da sie großflächig entfernt werden musste. Gegen 2:45 Uhr war nach Kontrolle und Belüftung aller Wohnungen im betroffenen Gebäude dann aber auch der verdiente Feierabend erreicht.

Copyright © 2020 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.