Kellerbrand in Mehrfamilienhaus 1.11.2019

Ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in den Mannheimer Quadraten rief am 1. November 2019 gegen 16:20 Uhr die Feuerwehr auf den Plan.

Im Gebäude breitete sich der Rauch aus, so dass weitere Einsatzkräfte nachgefordert wurden, und um 16:40 Uhr auch unsere Abteilung alarmiert wurde.
Während das LF 10 zur Einsatzstelle geschickt wurde, besetzten wir mit FüKw, DLK 23/12 und TLF 16/25 die Wache.

Vor Ort war wegen der verwinkelten und stark verrauchten Kellerräume der Brand schwer zu finden, da ihn eine geplatzte Wasserleitung überwiegend gelöscht hatte.
Wir stellten anfangs zwei Rettungstrupps, und führten im Anschluss die Entrauchung des Gebäudes durch, für die auch durch uns mit dem FüKw weitere Lüfter zur Einsatzstelle gebracht wurden.
Aufgrund der Gebäudegröße zog sich diese lange hin.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.