Der Dienstplan für das neue Jahr ist fertig und kann als Terminübersicht oder Jahreskalender hier heruntergeladen werden.

Sturmeinsätze 18.02.2022

20220218sturmDie Wetterlage war in den vergangenen Tagen recht stürmisch, wobei es die Region bisher nicht so heftig getroffen hat wie den Norden Deutschlands.

Am 18. Februar sorgten dann doch am Abend einige kräftige Windböen für Schäden in der Stadt.
Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr wurden mehrere Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr, so auch unsere Abteilung, gegen 18:30 alarmiert.

Mit LF 10, DLK 23/12 und TLF 15/25 waren wir an mehreren Einsatzstellen im Norden bei umstürzenden Bäumen und losen Gebäudeteilen und herabfallenden Dachziegeln unterwegs.

In der Stadt gab es durch den Sturm insgesamt 97 Einsätze. Für uns war um 22 Uhr alle Einsätze abgearbeitet.

Brand in Einkaufszentrum Vogelstang 11.02.2022

20220212einkaufszentrumDer Brand in einem Imbiss im Einkaufszentrum Vogelstang sorgte am 11. Februar 2022 kurz nach 12 Uhr für einen Großeinsatz.
Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung im Dachbereich, es brannte aber ein Imbiss im Erdgeschoss. Der Brandrauch breitete sich durch einen Versorgungsschacht ins Obergeschoss und Teile des Daches aus.
Aufgrund der Rauchentwicklung in den ober Stockwerken, Geschäften und Praxen wurde mit einer Vielzahl von Verletzten gerechnet, und ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde zur Einsatzstelle geschickt.

Da die Berufsfeuerwehr mit allen drei Löschzügen vor Ort war, wurden um 12:30 Uhr unsere Abteilung, wie auch die Abteilungen Wallstadt, Innenstadt und Neckarau alarmiert.
Mit LF 10 und TLF 16/25 fuhren wir an die Einsatzstelle, die DLK und TLF 3000 besetzten die Wache.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, und nur zwei Personen wurden durch Rauchgase verletzt.
Die Nachlöscharbeiten im Versorgungsschacht und Dach dauerten bis nach 16 Uhr.
Von der Feuerwehr waren 54 Einsatzkräfte mit 13 Fahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst war aufgrund der befürchteten vielen Verletzten mit fünf Rettungswägen, zwei Notärzten und Rettungshubschrauber im Einsatz.

Müllhaldenbrand 30.01.2022

20220130haldenbrandZu einer Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Mannheim am 30. Januar 2022 gegen 9:30 Uhr in den Hafen im Stadtteil Jungbusch gerufen.
Der Rauch entstammte eines Entsorgungsbetriebes, bei dem eine Halde mit Kunststoffmüll brannte, und eine dichte Rauchschwade in Richtung Neckarstadt wehte.

Daher wurden gleich mehrere Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr, so auch unsere, alarmiert.
Mit LF 10, DLK 23/12, TLF 16/25 und TLF 3000 fuhren wir zur Einsatzstelle, wo wir die Brandbekämpfung über die Drehleiter und Wasserversorgung über die Tanklöschfahrzeuge durchführen.

Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 15 Uhr an.

Bombensprengung 29.1.2022

20220129bombeAm Freitag den 28. Januar 2022 wurde bei Bauarbeiten im Stadtteil Lindenhof eine 250 kg Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Diese sollte vom Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes am Samstag entschärft werden. Dazu wurden morgens auch die Anwohner im Umkreis evakuiert.
Eine Entschärfung vor Ort war allerdings nicht möglich, und die Bombe sollte statt dessen gesprengt werden. Zur Vermeidung von Schäden in der Umgebung wurde sie daher auf ein Feld im Mannheimer Norden, weg von der Wohnbebauung, transportiert.

Brand in Musikclub 17.1.2022

Am 17. Januar 2022 wurde die Mannheimer Feuerwehr gegen 23:45 Uhr zu einem Brand in einer Industrieanlage in das Gewerbegebiet der Neckarstadt gerufen.
Zeitgleich wurde auch unsere Bereitschaftsgruppe mitalarmiert.

Mit dem LF 10 unterstützten wir bei der Brandbekämpfung in der Gewerbehalle, die aber als Musikclub genutzt wird.

Wegen Paralleleinsätzen wurde gegen 0:40 dann auch unsere ganze Abteilung alarmiert, die mit TLF 16/25 den Stadtschutz sicherstellte.

Da sich nach dem anfänglichen Außenangriff der Zugang zum Gebäude schwierig gestaltete, wurde unser RW 1 nachalarmiert, um mit Brechwerkzeugen einen Zugang zu schaffen.

Die Nachlöscharbeiten im Innenangriff mit mehreren Trupps unter Atemschutz dauert bis etwa 4 Uhr an.

Benutzer-Login