Der Dienstplan für das neue Jahr ist fertig und kann als Terminübersicht oder Jahreskalender hier heruntergeladen werden.

2021 new yearDas Jahr 2020 ist zu Ende, wieder werfen wir einen Blick zurück.

Das Jahr Jahr war zweifellos außergewöhnlich, das Corona-Virus und seine Ausbreitung dominierten weltweit die Schlagzeilen des gesamten Jahres und natürlich auch unseren Feuerwehralltag.
Um weiterhin die Einsatzbereitschaft zu gewährleisten wurden Anfang März mit dem ersten Pandemieplan in der Mannheimer Feuerwehr Kontaktgruppen definiert, die sich nicht vermischen sollen. Kurz darauf wurden die Hygienemaßnahmen weiter verschärft und der Übungsbetrieb komplett eingestellt.
Nun fanden Übungsdienste nur online in Videomeetings statt, Anwesenheit auf der Wache gab es nur bei Alarmierungen.

Die Abteilung NORD trauert um ihren ehemaligen Abteilungskommandanten und Ehrenkommandant der Feuerwehr Mannheim Wilhelm ("Willi") Müller, der letzte Woche kurz vor seinem 93. Geburtstag verstorben ist.
Wilhelm Müller war bis zum Erreichen der Altersgrenze von 65 Jahren im Jahr 1992 der Abteilungskommandant der Abteilung Nord. Die Abteilung Nord entstand im Jahr 1974 durch die mit einer Umstellung im Zivilschutz verbundene Integration der ehemaligen Feuerlöschbereitschaften des auf Bundesebene organisierten Luftschutzhilfsdienstes (LSHD) in die kommunale Feuerwehr der Stadt Mannheim. Wilhelm („Willi“) Müller war zu diesem Zeitpunkt bereits der Bereitschaftsführer der Feuerlöschbereitschaft und wurde somit zum Abteilungskommandanten der sogenannten „besonderen Abteilung“, später umbenannt in „Abteilung Nord“.

BBK Logo WarntagAm 10. September 2020 findet erstmals der bundesweite Warntag statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. 

Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt.
Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und Kommunen in allen Ländern mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen und Warn-Apps wie NINA und KatWarn ausgelöst.

Weitere Informationen über den Warntag gibt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhifle auf der Internetseite https://warnung-der-bevoelkerung.de

closedAufgrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus sind bis auf weiteres die Übungsdienste und Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Mannheim abgesagt.

Unser Ziel ist es weiter fit und einsatzfähig zu bleiben und weiter im Notfall helfen zu können.

Du hast Interesse am Feuerwehrdienst bei der Aktiven oder Jugendfeuerwehr und wolltest uns bei einer Übung besuchen? Das geht nun leider nicht, nimm Kontakt mit der Abteilungsführung oder dem Jugendwart auf zur weiteren Absprache.

Wir informieren an dieser Stelle sobald sich etwas an der Situation ändert.

Katwarn Warnungen

Unterkategorien

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.